KÔRINDÔ AIKIDÔ

BERLIN - TIERGARTEN

Lesestoff

Es gibt zahlreiche Bücher über Aikidō - aber es gibt nur eines über Kōrindō:

Narita Shinjūrō: Kōrindō Aikidō

Das Kōrindō Aikidō als Weg der Selbsterkenntnis durch reife Geisteshaltung.

Das Buch über Kōrindō Aikidō von Narita Shinjūrō

Dieses Buch stellt das Vermächtnis Hirai Minorus dar, des Begründers des Kōrindō Aikidō. Es basiert auf den Niederschriften der über mehrere Jahre hinweg gehaltenen Lektionen Hirais, die von seinem Meisterschüler Narita Shinjūrō, 9. Dan und Soshihan, festgehalten wurden.

Diese Niederschriften wurden in jahrelanger Arbeit von Gerhard Hackner aus dem Japanischen übersetzt und didaktisch gegliedert, um daraus ein handhabbares Studier- und Arbeitsbuch zu machen. Zu diesem Zweck wurden die Aufzeichnungen durch Narita noch um zahlreiche erläuternde Zeichnungen ergänzt.

Gerhard Hackner lebte und tranierte insgesamt über zwanzig Jahre in Japan und genoss die ersten Jahre seiner Aikidō-Ausbildung unter Hirai und in den Folgejahren überwiegend unter Narita-shihan.

Erschienen 2007 bei BoD
29,80€
373 Seiten, Hardcover im TB-Format
ISBN 978-3833490866

Erhältlich bei amazon.de oder über den Buchhandel.